Steglitz

Ursprünglich ist Steglitz ein historisches preußisches Dorf, das 1375 erstmals in einer Urkunde Erwähnung fand. Nach der Eingemeindung im Jahr 1920 nach Groß-Berlin war es bis 2001 ein eigenständiger Verwaltungsbezirk, wurde dann jedoch mit Zehlendorf zusammen gelegt. Das reiche kulturhistorische Stadt des Bezirks zeigt sich in der großen Vielzahl der architektonisch reizvollen und kulturhistorisch bedeutsamen Bauwerke. Das Zentrum bildet die Schlossstraße mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten. Als bauliche Besonderheiten gelten der Bierpinsel, der Steglitzer Kreisel und das Rathaus des Bezirks. Darüberhinaus findet man hier eine Malschule, in inrem Kursprogramm finden Sie eine vielfältige Auswahl an Malkursen, Zeichenkursen, Kursen zur Mappenvorbereitung, Aktzeichnen, Mal- und Zeichenworkshops und Ferienkursen unserer Malschule am nähe von Rarhaus Steglitz. Seinen Kursteilnehmern bieten der Malkurs eine intensive und anspruchsvolle praktische Auseinandersetzung mit Malerei und Zeichnung. Der Angebot ist gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene, Studienbewerber und Freizeitkünstler geeignet. Die Malschule Berlin Steglitz ist in den Gebieten mit der PLZ 12157, 12161, 12163, 12167, 12169, 12247 und 14195 für Sie verfügbar. Wichtige Strasse im Ortsteil Steglitz sind: Haydnstraße, Menckenstraße, Körnerstraße, Jeverstraße, Altmarkstraße, Klingsorstraße, Leydenallee, Mittelstraße, Birkbuschstraße, Albrechtstraße, Westtangente, Schloßstraße, Rothenburgstraße, Lepsiusstraße, Holsteinische Straße, Hackerstraße, Rheinstraße, Fregestraße, Schönhauser Straße, Lauenburger Straße, Bismarckstraße und Attilastrasse. In der nähe findet man diese Malschule.

Tags: Berlin, Steglitz

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.